Aktivitäten in der Umgebung

Ideen für Unternehmungen bei Ihrem Aufenthalt

1.Tag

Ankunft bei Bavière et volcan und Begrüssung von Ihren Gastgebern Andrea und Emmanuel. Einrichtung im Ferienhaus. Wem Haus und Garten noch nicht ausreichen, kann noch einen kleinen Spaziergang durch Villié-Morgon machen. Beim Schloss Fontcrenne befindet sich ein kleiner Park mit verschienden Tieren. Im Untergeschoss des Schlosses besteht die Möglichkeit eine Weinprobe im Weinkeller « Caveau de Morgon » zu machen und sich über die unterschiedlichen Weinbaugebiete zu informieren.

Um sich einen Überblick von der Umgebung zu verschaffen, können ganz Mutige noch einen Spaziergang auf den Hügel von Py (colline du Py) machen.

2.Tag

Wer als Erster aufwacht, kann das frische Baguette für das Frühstück einkaufen gehen. Die Bäckerei ist in 5 Minuten zu Fuss erreichbar und bietet eine leckere Auswahl an Broten und Gebäck. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an den Kellern der Winzer vorbei, denen Sie in den folgenden Tagen noch einen Besuch abstatten können.

Nehmen Sie sich die Zeit einen Blick auf die verschiedenen Umgebungskarten zu werfen, die im Ferienhaus aushängen.

Später können Sie mit dem Auto auf den « Col du fût d’ Avenas » fahren; von dort starten mehrere Wandertouren. Ein kurzer Rundweg informiert über die « 10 Crus » der Beaujolais-Weine. Eine 1/2 Tagestour führt zum « Croix de Rochefort ». Ebenso lohnenswert sind Abstecher nach Fleurie und dem « Mont Brouilly », dem berühmten Ort des Radsports.

Den Tag können Sie geruhsam in « Montmerle-sur-Saône » beschliessen und an den Ufern der Saône die Frachtkähne in Richtung Lyon vorbeischippern sehen.

3.Tag

Heute können Sie die Stadt Lyon erkunden. Von Bavière et volcan aus erreichen Sie die Tore der Stadt innerhalb von 35 Minuten. Von Ihren Gastbeger erhalten Tipps und Pläne, um diese faszinierende Stadt zu erkunden.

4.Tag

Richtungsänderung. Folgen Sie der Weinstrasse und besteigen

Sie den « Roche de Solutré ». Danach können Sie die Stadt Mâcon, gelegen an den Ufern der Saône, besuchen.

Etwas weiter entfernt, aber auch gut erreichbar liegt Bourg-en-Bresse. Die Stadt mit einer reichen Vergangenheit und dem berühmten Kloster von Brou.

In 55 Minuten sind Sie über die Autobahn zurück in Villié-Morgon oder Sie fahren gemütlich über die kleinen Landstrassen.

5.Tag

Radfahren, Skaten oder Wandern entlang des grünen Weges (Voie Verte) der auf 11 km zwischen Belleville und Beaujeu auf einer stillgelegten Bahnlinie einrichtet wurde. Nach dem « Einstieg » in Beaujeu oder St.-Jean d’ Ardières können Sie die grüne und hügelige Natur des Beaujolais geniessen.

Ein erfrischendes Bad erwartet Sie im « See der Tannen » (Lac des Sapins) in Cublize.

6.Tag

Da ein Tag nicht ausreicht, alle Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Lyon zu sehen, machen Sie sich evtl. nochmals auf den Weg dorthin. Besichtigen Sie die Basilika von Fourvière, den Platz Bellecour oder eines des zahlreichen Museen der Stadt.

Ein besonderes Schauspiel sind die « Nächte von Fourvière » mit Konzerten und Theateraufführungen.

7.Tag

Sie denken, Sie haben bereits alles Sehenswerte im Beaujolais kennengelernt? Im Gegenteil – gehen Sie auf Entdeckungstour der Dörfer, die aus « goldenem Stein » (pierres dorées) erbaut sind. Die Orte wie Anse, Pommiers, Marcy (mit der Telegraphen-Station von Chappe) werden Sie begeisten; Ebenso Oingt, Bully oder Saint-Germain l’Arbresle – alle nicht mehr als 60 km von Bavière et volcan entfernt.

 8.Tag

Zu Fuss ab Bavière et volcan: 6 Rundtouren von 3 bis 25 km stehen zur Auswahl, um in Ruhe die Schätze der Umgebung zu erkunden. Es sei denn, Sie bevorzugen eine schnellere Gangart mit dem Rennrad….

9.Tag

Zahlreiche Schlösser und eine bemerkenswerte Architektur verbergen sich im Beaujolais.

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour dieses historischen Erbes – das Schloss von Montmelas-Saint Sornin bildet ein schönes Beispiel.

10.Tag

Die Region Dombes, dem « Land der 1000 Seen » kann heute Ihr Ziel sein. In den Teichen sind Frösche angesiedelt und es wird Fischzucht betrieben. Auf den, mit traditionellem Fachwerk erbauten, Bauernhöfen werden die berühmten Bresse-Hühner gezüchtet.

Ebenso lohnenswert ist ein Besuch im Vogelpark (parc des oiseaux).

In der Umgebung von Bavière et volcan verbergen sich viele Ausflugziele, die sich zu entdecken lohnen. Die hier beschriebenen Ziele sind alle in weniger als 1 Stunde mit dem Auto erreichbar. Das Beaujolais bietet etwas für alle Geschmäcker: Natur, Kultur, leckeres Essen, guten Wein und vieles mehr.